Nach Mass

Die entscheidende Frage beim Hallenbau lautet: Was brauchen Sie? Nach dieser Devise arbeitet die MENKE Systembau GmbH. Und ausgehend von dieser Frage entstehen unsere Hallen nach Maß für Industrie, Gewerbe und die Landwirtschaft.

 

Aus Leidenschaft

MENKE bietet umfassenden Service von der Beratung bis zur Endabnahme. Im Fokus stehen dabei Qualität bei Material und Leistung sowie Präzision in Theorie und Praxis. Mit diesem Anspruch engagieren sich unsere kompetenten Berater, versierten Planer und zuverlässigen Dienstleister stets aufs Neue für jedes einzelne Projekt – aus Überzeugung und Leidenschaft.

 

 

 

Mit Erfahrung

Die MENKE-Systembau GmbH besteht seit 2005 und greift inzwischen auf die Erfahrung aus mehr als 500 erfolgreich realisierten Bauvorhaben zurück. Zu wissen, was der Kunde wirklich braucht und exakt diese Anforderungen zu erfüllen, ist der Schlüssel zu funktionalen, hochwertigen und wirtschaftlichen Hallen für alle Anwendungsbereiche.

In sechs Schritten von der Idee zur Halle

Beratung

Die persönliche Beratung dient dazu, die genauen Anforderungen des Bauherrn an die Halle zu erfahren und zu analysieren, wie diese sich bestmöglich erfüllen lassen.

 

Sowohl funktional als auch wirtschaftlich.

Planung

In der Planungsphase entsteht bereits der Entwurf der kompletten Halle.

 

Architektonisch und materialseitig.

Konstruktion

In der Konstruktion wird dann das Zusammenspiel aller Bauteile und Komponenten definiert.

 

Vom Stahlträger bis zur Schraube.

Produktion

Im Anschluss gehen sämtliche Bauteile in die Produktion.

 

Maßgeschneidert, exakt wie geplant.

Montage

Sobald alle Bauteile und Komponenten zur Baustelle geliefert wurden, beginnt umgehend die fachmännische Montage.

 

Inklusive sämtlicher Anschlüsse und einer abschließenden Qualitätsprüfung.

Endabnahme

Die fertige Halle wird persönlich übergeben und kann sofort „in Betrieb“ gehen.

 

In der Regel erfordert der gesamte Ablauf weniger als drei Monate – je nach Hallentyp.

Hallen-Anfrage