Schall und Kälte draußen lassen mit der isolierten Stahlhalle

Eine nicht isolierte Stahlhalle ist eine schnelle und preiswerte Lösung, um empfindliche Güter wettergeschützt zu lagern. Sobald sich aber permanent Mitarbeiter darin aufhalten sollen, kommt dieser Hallentyp schnell an seine Grenzen. Ein mittlerer Regenschauer sorgt bereits für eine große Lärmbelastung. Im Winter ist eine nicht isolierte Werkstatthalle kaum wirtschaftlich zu beheizen. Wenn aus dem Gebäude ein Arbeitsplatz werden soll, muss die Stahlhalle isoliert sein.

Hallenbau aus Stahl - das sind Ihre Vorteile

Hallen aus Stahl überzeugen durch folgende Faktoren:

  • schneller Aufbau,
  • günstiger Kaufpreis,
  • große Räume,
  • guter Wetterschutz.

Eine Lagerhalle oder Werkstatthalle besteht aus vorgefertigten Modulen. Sie werden auf der Baustelle zusammengebaut. Die Module bestehen aus leicht angepassten Halbzeugen. Zuschnitt, Bohrung und etwas Kanten genügen, um aus dem Vormaterial das gewünschte Bauteil herzustellen. Stahl hat eine hohe Biegefestigkeit. Damit lassen sich bequem weite Strecken überspannen, ohne dass zusätzliche Stützpfeiler erforderlich sind. Das erzeugt große Räume, in denen Sie alle Gerätschaften frei platzieren können. Schließlich bietet hochfester und sauber verarbeiteter Stahl ein Maximum an Stabilität. Wind, Schnee und Regen machen einer Lagerhalle aus Stahl nichts aus. Sie steht für Jahrzehnte und braucht nur ein Minimum an Pflege und Instandhaltung. Wenn die Stahlhalle aber nicht isoliert ist, kommt sie schnell an ihre Grenzen der Nutzbarkeit.

Fehlende Isolation - das sind Ihre Nachteile

Eine nicht isolierte Stahlhalle kann folgende Probleme bereiten:

  • Feuchteschäden durch Kondenswasser,
  • geringer Wärmeschutz,
  • minimaler Schallschutz.

Feuchtigkeit schlägt sich an der Innenseite der Stahlwände nieder. Dort läuft sie herab und sammelt sich am tiefsten Punkt. Dann drohen Rostschäden oder Fäulnis und Schimmelbildung.

Eine dünne Stahlplatte kann praktisch keinen Wärmeschutz bieten. Wenn im Winter in der Lagerhalle gearbeitet wird, sind sehr hohe Heizkosten die Folge.

Schall dringt durch das dünne Stahlblech der nicht isolierten Halle praktisch ungehindert hindurch. Das gilt sowohl für eindringenden wie austretenden Lärm. Beides kann für Mitarbeiter oder umliegende Anwohner sehr unangenehm werden. Die beste Lösung ist deshalb, eine Stahlhalle isoliert zu bauen.

Stahlhalle isoliert bauen - diese Möglichkeiten gibt es

Eine Stahlhalle isoliert zu bauen ist der nächste Schritt. Dazu bieten wir Ihnen folgende Auswahl an:

  • Nachrüsten bestehender Lagerhallen
  • Hallenbau mit vorgefertigten Iso-Modulen.

Wenn Sie schon eine nicht isolierte Halle besitzen, können wir diese winterfest und schallgedämmt umbauen. Dazu hängen wir an der Innenseite Ihrer Halle hochwertiges Dämmmaterial an. Anschließend wird die Wand mit Materialien Ihrer Wahl zugeschalt. Als Dämmstoffe empfehlen wir feuerfeste Materialien wie Stein- oder Glaswolle, Schaumglas oder mikroporöse mineralische Isolation. Diese haben nicht nur einen hohen Wärme- und Brandschutz. Sie bieten auch sehr interessante Schallschutzwerte. Mit mineralischen Dämmstoffen isoliert, wird Ihre Halle zu einer echten Brandmauer, die ein sich ausbreitendes Feuer stoppen kann. Ganz anders verhalten sich hingegen organische Dämmmaterialien. Sie wirken praktisch als Brandbeschleuniger. Vertrauen Sie deshalb unserer Erfahrung und lassen Sie uns Ihre Stahlhalle mit feuerfesten Materialien dämmen.

 

Für die Verkleidung der Innenseite haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Errichtung einer Vormauer,
  • Verkleiden mit Gipskarton,
  • Verschalen mit Stahlblech, Dibond oder Aluminium.

Eine Mauer aus festen Steinen ist eine teure Lösung. Falls von Ihrer Werkstatthalle aber eine hohe Lärmemission ausgeht, können Sie damit die Ausbreitung des Schalls deutlich reduzieren. Diese Lösung ist sehr interessant, wenn sich Ihre Stahlhalle in der Nähe eines Wohngebietes befindet. Sie verhindern damit unnötigen Streit mit Ihren Nachbarn. Außerdem wirkt eine gemauerte Wand als zusätzlicher Brandriegel.

Die Verkleidung mit Gipskartonplatten ist die preiswerteste Lösung für nachträglich isolierte Lagerhallen. Beachten Sie bitte, dass Gipskarton empfindlich auf eindringendes Wasser reagiert und praktisch keine Seitenstabilität besitzt. Wählen Sie diese Lösung deshalb vorzugsweise dann, wenn in der Stahlhalle keine Kollisionsgefahr mit Kränen oder Gabelstaplern besteht.

Eine Verschalung aus Stahlblech, Dibond oder Aluminium bietet eine schnelle und stabile Innenwand. Die verfügbaren Materialien sind ausreichend robust. Bei einer Kollision lassen sie sich schnell und einfach austauschen.

Noch besser ist es, die Stahlhalle gleich isoliert zu bauen. Wir verwenden dazu Sandwich-Elemente, die mit einem hoch effektiven und brandhemmenden Dämmstoff gefüllt sind. Diese dreilagigen Elemente lassen sich leicht konfektionieren und zum gewünschten Gebäude zusammen stecken. Der besondere Vorteil bei Sandwichplatten ist ihre große Auswahl an Farben und Oberflächen. Sie bekommen mit dieser Lösung ein schlüsselfertiges Gebäude, ohne dass nach dem Hallenbau noch der Maler und Lackierer kommen muss.

Landwirtschaftliche Halle in Soltau in der Totalansicht
Innenansicht der Landwirtschaftlichen Stahlhalle - ohne störende Pfeiler
Eine Stahlhalle für die Landwirtschaft von Menke Systembau
Stahlhallen in der Landwirtschaft bieten viele Vorteile
Landwirtschaftliche Hallen aus Stahl sind sehr vielfältig
Diese landwirtschaftliche Stahlhalle ist nicht im typischen Grünton gehalten
Landwirtschaftliche Hallen können in verschiedenen Variationen umgesetzt werden
Landwirtschaftliche Halle mit Schüttwand

Stahlhalle isoliert bauen - voller Service für Ihr Projekt

Kommen Sie zu uns, wenn Sie Ihre Lager- und Produktionskapazitäten erweitern wollen. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service, der Sie durch das gesamte Projekt begleitet. Dazu haben wir folgende Dienstleistungen für Sie im Angebot:

  • Beratung,
  • Planung,
  • Konstruktion,
  • Produktion,
  • Montage,
  • Endabnahme,
  • After-Sales-Service.

Alles beginnt mit dem persönlichen Gespräch. Schildern Sie uns Ihre Herausforderungen. Wir begehen mit Ihnen gemeinsam das Grundstück und machen uns ein genaues Bild von der Lage. Wir prüfen, ob die vorhandenen Gebäude erweiterungsfähig sind. Wenn es aber um einen kompletten Neubau geht, finden wir auch dafür die optimale Lösung.

Mit einem hoch kompetenten Planungsteam aus Bauingenieuren, Statikern und Werkstoffspezialisten entwickeln wir für Ihre Lagerhallen das optimale Design. Sobald die Konstruktion mit dem Entwurf Ihrer neuen Gebäude fertig ist, macht sich unsere Inhouse-Produktion ans Werk. Unser moderner Maschinenpark stellt jedes Bauteil auf den hundertstel Millimeter genau her. Selbstverständlich arbeiten wir nur mit innovativen CNC-Maschinen. Damit garantieren wir gleichbleibende Fertigungsqualität über das gesamte Projekt. Durch dieses präzise Herstellungsverfahren kann das Montageteam die Komponenten in kürzester Zeit zur gewünschten Stahlhalle zusammenbauen. Nach einer gemeinsamen Endabnahme erfolgt die Schlüsselübergabe und Sie können Ihre neue Lagerhalle oder Werkstatthalle einweihen.

Wir sind auch nach dem Bau für Sie da. Wir übernehmen gerne die Wartung, Instandhaltung oder Modernisierung Ihrer Stahlhalle. Ob Erweiterung des Lagerraums oder technische Aufrüstung - wir finden für jede Herausforderung die ideale Lösung. Alarmanlagen, moderne Beleuchtungskonzepte, innovative Tore und Türen oder Solaranlagen - die Erweiterungsmöglichkeiten Ihrer Lagerhallen sind praktisch grenzenlos. Lassen Sie sich durch uns beraten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihre Stahlhalle optimal nutzen.

Hallenbau für Kunden

Eine Stahlhalle isoliert zu bauen spart Ihnen hohe Heizkosten und Rechtsstreitigkeiten mit lärmempfindlichen Nachbarn. Kommen Sie zu uns, wenn Sie eine schlüsselfertige Lösung suchen, die keine Fragen offenlässt. Wir sind Spezialisten für den Hallenbau.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Idealerweise ergänzen Sie Ihre Nachricht durch eine Skizze oder Fotos von dem Ist Zustand Ihres Grundstücks. Unser Planungsteam erhält damit einen ersten Eindruck und kann bereits eine erste Aufwandsabschätzung erstellen. Vereinbaren Sie einen Termin. Wir kommen zu Ihnen und besichtigen die Situation vor Ort. Gerne heißen wir Sie auch in unseren modernen Besprechungsräumen willkommen. Sie besprechen mit uns Ihre Herausforderung bei einer entspannten Tasse Kaffee. Lassen Sie uns die optimale Lösung für Ihr Vorhaben finden. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie von unserer Leistung begeistert sind.

Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir sind Ihre Ansprechpartner für Landwirtschaftliche Hallen. Ob Neubau, Anbau oder Umbau - mit Menke haben Sie immer eine "Alles aus einer Hand" Lösung. Bei uns finden Sie Erfahrung und Fachkompetenz in allen Abteilungen. Mit einem Team aus qualifizierten und hoch motivierten Mitarbeitern finden wir auch für Ihre Herausforderung das passende Hallenkonzept. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.